First Aid DefibrillatorREHA vitalic – 1. Hilfe / Defibrillator (AED) Workshops.

Jeder, der in Deutschland den Führerschein gemacht hat, hat ihn einmal absolviert: Den Erste-Hilfe-Kurs. Dennoch ist es für viele die Albtraum-Vorstellung schlechthin: Man kommt als Ersthelfer an einen Notfall und weiß nicht so recht, womit man beginnen und was man tun soll.

Die wesentlichen Erste-Hilfe-Maßnahmen sollte jeder kennen. Aber Vorsicht: Es kommt nicht allein auf die Theorie an. Nur wenn Sie die lebensrettenden Griffe regelmäßig selbst trainieren, gehen sie Ihnen im Notfall auch leicht und sicher von der Hand! Deswegen empfehlen wir: Mindestens alle drei Jahre mit einem Training oder einem neuen Kurs das Erste-Hilfe-Wissen auffrischen.

Unsere Ausbilder und Dozenten haben jahrelange Erfahrungen in der Notfallmedizin oder im klinischen Bereich. Dadurch können wir unsere Schulungen anhand zahlreicher Fallbeispiele praxisorientiert gestalten. Der Einsatz moderner Medien sowie die hohe medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie zukünftig im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können.

Bitte beachten: Für unsere Kurse kommen wir gerne zu Ihnen vor Ort oder stellen Ihnen geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung.


Erste Hilfe Ausbildung – BGV A1.

Dieser Kurs ist anerkannt gemäß BGV A1-8.0428 und erfüllt damit die gesetzlichen Voraussetzungen für Fahrschüler und betriebliche Ersthelfer.

Anhand praktischer Übungen und Fallbeispielen vermitteln wir Ihnen die nötigen Kenntnisse, um anderen Personen bei einem Notfall als Ersthelfer helfen zu können.

Zielgruppe:
Dieser Kurs richtet sich an alle, die in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld bei einem Notfall helfen wollen.

Dauer der Schulung:
9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten = ca. 6,5 Stunden

Inhalte:

  • Anlegen von Verbänden
  • Hilfe bei Verätzungen
  • Maßnahmen bei Erkrankungen von Bauch, Lunge, Herz
  • Knochenbrüche
  • Amputationen
  • Hilfeleistungspflicht nach §323 c StGB
  • Strategisches Vorgehen bei einem Notfall
  • Sofortmaßnahmen mit Praxisübungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Training anhand von Fallbeispielen

Die Vermittlung der Kenntnisse in theoretischer und praktischer Ausbildung finden in lockerer Atmosphäre statt, und bei aller Ernsthaftigkeit des Themas kommt der Spaß beim Erlernen Erster-Hilfe-Maßnahmen nicht zu kurz.

Unsere Ausbilder und Dozenten haben jahrelange Erfahrungen in der Notfallmedizin oder im klinischen Bereich. Dadurch können wir unsere Schulungen anhand zahlreicher Fallbeispiele praxisorientiert gestalten. Der Einsatz moderner Medien sowie die hohe medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie zukünftig im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können.


Erste Hilfe Ausbildung – BGV A1. – Auffrischungskurs

Auffrischen der nötigen Kenntnisse und Praxis, um anderen Personen bei einem Notfall als Ersthelfer helfen zu können.

Zielgruppe:
Voraussetzung ist, dass in den letzten 2 Jahren ein Erste-Hilfe Kurs absolviert wurde. Dieser Kurs richtet sich an alle, die in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld bei einem Notfall helfen wollen.

Dauer der Schulung: 9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten = 6,5 Stunden

Inhalte:
Sofortmaßnahmen wie zum Beispiel:

  • Anlegen von Verbänden
  • Hilfe bei Verätzungen
  • Maßnahmen bei Erkrankungen von Bauch, Lunge, Herz
  • Knochenbrüche
  • Amputationen
  • Hilfeleistungspflicht nach §323c StGB
  • strategisches Vorgehen bei einem Notfall
  • Sofortmaßnahmen mit Praxisübungen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Training anhand von Fallbeispielen
 

Defibrillator (AED) Training – Helfen kann so einfach sein!

Die Bedienung eines „Defis“ ist schnell und einfach zu erlernen. Es gibt Ihnen sogar die notwendigen Anweisungen.

Lassen Sie sich ausbilden! Denn ein AED Gerät ohne die Beherrschung der Maßnahmen zur Herz-Lungen–Wiederbelebung ist im Notfall nicht ausreichend. Das macht die Ausbildung in den Grundlagen so wichtig.

  • AED-Grundlehrgang: 6 Unterrichtsstunden.
    Teilnahmevoraussetzungen: keine
  • AED-Aufbaulehrgang: 4 Unterrichtsstunden.
    Teilnahmevoraussetzungen: Erste-Hilfe-Lehrgang oder -Training vor maximal 12 Monaten.
  • AED-Fortbildungen: speziellere Fortbildungen sind möglich. Wir beraten Sie gerne!

Vorführung und Vertrieb von AED-Geräten ist auf Wunsch auch möglich!
Auf Anfrage führen wir entsprechende Geräte immer gerne und unverbindlich auch in Ihrem Unternehmen oder Verein vor.

Ziel: Weiterführende Herz-Lungen-Wiederbelebung mit einem automatischen externen Defibrillator (AED).

Wichtiges zum AED: AED-Geräte sind so aufgebaut, dass kein Schaden durch unnötige Schocks verursacht werden kann. Ein Elektroschock wird vom Gerät nur abgegeben, wenn tatsächlich ein lebensgefährliches Kammerflimmern vorliegt. Ein im Gerät integriertes, selbsttätiges EKG stellt dies sicher.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an alle, die in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld bei einem Notfall helfen wollen. Die Defibrillator AED Ausbildung weiter Bevölkerungsteile bietet den besten Schutz vor dem Herztod.

Vom Herztod gefährdet sind:
Vom Herztod bedroht sind Frauen und Männer jeder Altersgruppe, Jugendliche ebenso wie Leistungssportler. Hoher Blutdruck, Rauchen, erhöhte Blutfette, Zuckerkrankheit und persönlicher Stress sind zusätzliche Risikofaktoren.


Unser Erste Hilfe Partner Notfallimpulse.

Erste Hilfe aus erster Hand. Für unsere Erste Hilfe / Defi (AED) Workshops freue ich mich, Andreas Arendt – Geschäftsführer von Notfallimpulse – als Kooperationspartner gewinnen zu können. Im Jahr 2007 gegründet, bietet das Team von Notfallimpulse® seither Erste Hilfe Kurse und Fortbildungen in Norddeutschland an.


Unsere Gesundheitspartner.